Blogbeitrag

Demo nach Mölln 1992

Freigekauft

18. Dezember 2020

„Freigekauft“. Was hat einer erlebt, der sich so fühlt?

Sklaven wurden manchmal freigekauft. In Zeiten des „kalten Krieges“ wurden erwischte Spione freigekauft. So mancher Reiche hat ein Familienmitglied nach Entführung freigekauft.

Und mit diesem Wort bezeichnen Menschen, was ihnen widerfahren ist in der Begegnung mit Gott.

Was für ein Gott!

Deuteronomium 7,8:

Weil der HERR euch liebt
und weil er auf den Schwur achtet, den er euren Vätern geleistet hat,
deshalb hat der HERR euch mit starker Hand herausgeführt
und dich aus dem Sklavenhaus freigekauft,
aus der Hand des Pharao, des Königs von Ägypten.

(vgl. auch Dtn 9,26; 13,6; 15,15; 21,8; 24,18; 2 Sam 7,23; 1 Chr 17,21; Mi 6,4)

Galater 3,13-14:

Christus hat uns vom Fluch des Gesetzes freigekauft,
indem er für uns zum Fluch geworden ist;
denn es steht geschrieben: Verflucht ist jeder, der am Holz hängt.

Jesus Christus hat uns freigekauft,
damit den Völkern durch ihn der Segen Abrahams zuteil wird
und wir so durch den Glauben den verheißenen Geist empfangen.

1 Petrus 1,18-19:

Ihr wisst, dass ihr aus eurer nichtigen, von den Vätern ererbten Lebensweise
nicht um einen vergänglichen Preis losgekauft wurdet, nicht um Silber oder Gold, sondern mit dem kostbaren Blut Christi, des Lammes ohne Fehl und Makel.

Frei woraus / wovon?

  • Deuteronomium:
    aus dem „Sklavenhaus“ (Ägypten); aktuelle Version: aus “Moria”
  • Rainer Petrak:
    aus der Verhaftung an diese(s) und jene(s) (vor-)herrschende(n) Denkmuster, Sichtweise, gesellschaftliche Mechanismen wie z.B. Angst vor “Fremden”

Frei „gekauft“ wodurch / um welchen (Kauf-)Preis?

  • weder durch Unterwerfung unter die Mächtigen (Pharao)
  • noch durch Unterwerfung unter das Gesetz,
  • sondern durch die Hingabe, den Tod, das „Blut“ von Jesus (als Gottes „Lamm“) durch den Glauben [den ich mit einem Leben gemäß meiner Taufe bezeuge] – durch eine (neue?) Einstellung, die den Menschen einfach als Menschen anerkennt!

Was geschieht da mit mir / wie bin ich da einbezogen?

… so dass ich den (versprochenen) „Geist“ empfange, atme, lebe

Frei zu welcher „Freiheit“?

  • und nun „frei“ lebe: frei – los – gemäß dem „Segen Abrahams“

Hier können Sie meinen Beitrag weiter empfehlen: