Frieden und Gerechtigkeit

Wie weiter?

Wie weiter?

Sonntagsbotschaft zum 25. September 2022, dem 26. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr C).  Ihr liegt auf Betten aus Elfenbein und faulenzt auf euren Polstern. Zum Essen holt ihr euch Lämmer aus der Herde und Mastkälber aus dem Stall. Ihr grölt zum Klang der Harfe, ihr wollt...

mehr lesen
aufatmen

aufatmen

Sonntagsbotschaft zum 18. September 2022, dem 25. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr C).  Eine Zeit großer gesellschaftlicher Umwälzungen. Ziemlich schwer getan haben sie sich schon mit dem Strukturwandel vom Umherwandern als Nomaden hin zur Sesshaftigkeit und zum Leben in der...

mehr lesen
Wertschätzung statt Wettbewerb

Wertschätzung statt Wettbewerb

Sonntagsbotschaft zum 28. August 2022, dem 22. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr C).  „Vergelt’s Gott!“ Wenn in der Zeit meiner Kinderjahre das jemand sagte, hörte ich immer „Für den Geld-Gott!“ und konnte damit nichts anfangen. Ich verstand nur, dass da jemand sich für ein...

mehr lesen
Streit-Bar SHALOM

Streit-Bar SHALOM

Sonntagsbotschaft zum 14. August 2022, dem 20. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr C).  Vermutlich sehnen sich alle Menschen nach Frieden. Und vermutlich leiden alle Menschen unter Unfrieden. Warum – verdammt noch mal – Entschuldigung: Warum – in Gottes Namen – geht die Menschheit...

mehr lesen
Zur Freiheit berufen

Zur Freiheit berufen

Sonntagsbotschaft zum 26. Juni 2022, dem 13. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr C).  Erinnern Sie sich, wann Sie in Ihrem Leben zum ersten Mal das Wort „frei“ oder „Freiheit“ ausgerufen haben – lautstark und mit Nachdruck? voller Freude oder mit Wut? als Sehnsucht oder als...

mehr lesen
Schuldig, aber geachtet, ja geliebt

Schuldig, aber geachtet, ja geliebt

Sonntagsbotschaft zum 12. Juni 2022, dem 11. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr C), an Stelle des eigentlich vorgesehenen Dreifaltigkeitssonntags.  Heute mache ich eine Ausnahme: Grundsätzlich ist es mir wichtig, an Hand von vorgegebenen Bibeltexten, die ich nicht selbst...

mehr lesen
Wunden heilen, Tod besiegen, Frieden schaffen

Wunden heilen, Tod besiegen, Frieden schaffen

Sonntagsbotschaft zum 24. April 2022, dem 2. Ostersonntag.  Die einen haben Jesus zu Tode gefoltert. Wie er den Menschen und seine Würde ins Zentrum aller Abwägungen stellt und so ihre allgemein anerkannte Ordnung des Zusammenlebens gefährdet, - das können sie nicht zulassen....

mehr lesen
Gesang oder Schreie

Gesang oder Schreie

Sonntagsbotschaft zum 10. April 2022, Palmsonntag (Lesejahr C). Volkstümliches Brauchtum – besonders in südlichen Ländern, aber auch in einigen Ortschaften Süddeutschlands – spielt am Palmsonntag nach, was die Bibel erzählt: Die letzte Station im Leben von Jesus ist die Stadt...

mehr lesen
Schuld ohne Strafe

Schuld ohne Strafe

Sonntagsbotschaft zum 3. April 2022, dem 5. Fastensonntag (Lesejahr C).  Wie eine Welt mit „Schuld“ umgeht – im Kleinen wie im Großen –, das dürfte eines der mächtigsten ungelösten Probleme aller Zeiten sein. Dabei hat Religion oft nur eine triebhaft gesteuerte Regel bestärkt,...

mehr lesen
Befreiung! Aber wie?

Befreiung! Aber wie?

Sonntagsbotschaft zum 20. März 2022, dem 3. Fastensonntag (Lesejahr C).  Was veranlasst Menschen, auch ganze Völker, vielleicht sogar die halbe Menschheit, - was veranlasst „uns“, eigenen und anerkannten Überzeugungen und Werten zuwider zu handeln? Am 1. Sonntag dieses Weges...

mehr lesen