über mich

Rainer Petrak

Jahrgang 1940

1976 bis 2004 Pfarrer der katholischen Herz-Jesu-Gemeinde in Frankfurt-Fechenheim

Aktuell Mitarbeit im “aktiven Ruhestand”

Die Buchreihe „Den Retter-Gott ranlassen”

“Den Retter-Gott ranlassen.”

Mit dieser Devise – die zehn Jahre lang (2010 bis 2020) dem Internetportal den Namen gab – zeigt sich Rainer Petrak als leidenschaftlicher Verfechter der Mitmenschlichkeit und der rettenden Liebe Gottes. Speisende Quellen sind die Bibel, die Nähe zu den Menschen und die kritische Solidarität mit der Kirche.

Diese Sicht von Leben und Glauben, von Kirche und Welt  ist in enger Verschränkung mit den Erfahrungen auf dem eigenen Lebensweg geworden und gewachsen: “Gottes Liebesgeschichte mit mir”.

Zur Verabschiedung in den “Ruhestand” beschrieb Bischof Franz Kamphaus seine Sicht von Petraks Weg mit der Gemeinde so, wie hier zu lesen ist.

Und Luzia Goihl, die Gemeindereferentin, sang beim Abschiedsfest diese Worte.

Am 29. Juni 2019 feierten viele das Goldene Priesterjubiläum mit Rainer Petrak.

Dieser Film bringt einen Streifzug durch ein halbes Jahrhundert der Sehnsucht nach dem Reich Gottes und vielen dankbar machenden Erfahrungen und Bemühungen, dazu beizutragen: