miteinander glauben

Menschen, die an den Retter-Gott glauben, können in ihrer Solidarität geradezu die Welt verändern. Hauptsache sie ergänzen einander. Ein paar Ideen dazu gibt es hier.

Beitrag zum Ganzen

Beitrag zum Ganzen

Sonntagsbotschaft zum 26. Mai 2024, dem Dreifaltigkeitssonntag („Trinitatis“) im Lesejahr B. Manchmal schlagen „zwei Herzen, ach, in meiner Brust“. Und bei allem, was mich zerreißen will – zwischen Gaza und Israel, zwischen Gewaltlosigkeit und Waffenhilfe an die Ukraine, … –...

mehr lesen
Türen auf für die Liebe!

Türen auf für die Liebe!

Sonntagsbotschaft zum 5. Mai 2024, dem 6. Ostersonntag im Lesejahr B. „Liebe“ – das Wort wird viel zu oft missbraucht – als plattes Klischee, als frommes Etikett, als Machtinstrument … Trotzdem ist und bleibt es Inbegriff menschlicher Sehnsucht. Es lohnt sich, seinem echten...

mehr lesen
Bleiben wir in Verbindung!

Bleiben wir in Verbindung!

Sonntagsbotschaft zum 28. April 2024 (dem 5. Ostersonntag im Lesejahr B). Eines Tages, beim Rasenmähen im Garten, sah ich – gerade noch rechtzeitig: Da wuchs zwischen den Grashalmen ein Stängel hoch, an dem sich Blätter seitwärts reckten. Die sahen aus wie von einem...

mehr lesen
Anwalt deiner Würde

Anwalt deiner Würde

Sonntagsbotschaft zum 21. April 2024 (dem 4. Ostersonntag im Lesejahr B). Wenn kein Mensch und kein Staat mich schützt, bin ich dann eine wehrlose Beute für alle Wölfe der Geltungssucht und Habgier? Oder muss ich dann, um zu überleben, auch zum Wolf werden? Oder …? Eine...

mehr lesen
Kurs auf Zukunft

Kurs auf Zukunft

Sonntagsbotschaft zum 14. April 2024, dem 3. Ostersonntag (Lesejahr B).Erfahrungen dieser Tage. Fragen, die sich da stellen. Mit was aus all dem hat die Botschaft zu tun, die aus den Bibeltexten dieses Sonntags unsereins heute anspricht? Der Abschnitt aus der Apostelgeschichte...

mehr lesen
Da kommen wir durch!

Da kommen wir durch!

Sonntagsbotschaft zum 24. März 2024 (Palmsonntag). Jetzt geht’s ihm unweigerlich an den Kragen. Musste Jesus es denn so weit kommen lassen?! Er hat halt ein offenes Ohr für das Elend der Menschen: Was für Einschränkungen des Lebens durch Habgier und Herrschsucht von ein paar...

mehr lesen
Von Nikodemus und Jesus zum Schutz des freien Sonntags

Von Nikodemus und Jesus zum Schutz des freien Sonntags

Sonntagsbotschaft zum 10. März 2024, dem 4. Sonntag auf dem gemeinsamen Weg zum diesjährigen Osterfest (Lesejahr B). Kennen Sie Nikodemus? Nikodemus ist Ratsherr im alten Jerusalem, von der Partei der Pharisäer und ein gelehrter Bibelkenner. Er sucht Jesus auf. Bei Nacht, heißt...

mehr lesen
Nie wieder – oder doch?

Nie wieder – oder doch?

Sonntagsbotschaft zum 18. Februar 2024, dem 1. Sonntag auf dem gemeinsamen Weg zum diesjährigen Osterfest (Lesejahr B).  Durch Jahrhunderte hindurch wurde zunehmend eine Einseitigkeit gepflegt: Schuld und Sünde wird mit Vorliebe den einzelnen Menschen angelastet. Wenn es um das...

mehr lesen
Nicht mehr ausgegrenzt

Nicht mehr ausgegrenzt

Sonntagsbotschaft zum 11. Februar 2024, dem 06. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr B).  Ansteckende Krankheiten gab es schon immer. Manche davon gerieten zur Katastrophe. Immer wieder gaben sie auch Anstöße zur Veränderung der gesellschaftlichen Ordnung – mit dem Bestreben, die...

mehr lesen
Hochspannung

Hochspannung

Sonntagsbotschaft zum 4. Februar 2024, dem 5. Sonntag im Jahreskreis (Lesejahr B).  Ijob, den Mann aus der Bibel, über dem alles Schlag auf Schlag zusammenstürzt, was man sich nur vorstellen kann: Ihm werden die Rinderherde und die Kamele gestohlen und dazu die Knechte...

mehr lesen