Blogbeitrag

PGR-Wochenend-Klausur

PGR – Organ der Gemeindeleitung

3. Oktober 2010

Die Zusammensetzung des Pfarrgemeinderats hat sich im Lauf der Jahrzehnte verändert: Anfangs waren es einfach die Honoratioren aus dem Stadtteil, die in dieses Leitungsgremium der Gemeinde gewählt wurden. Im Lauf der Zeit waren in ihm die verschiedenen sozialen Schichten repräsentativer vertreten, der Anteil der Frauen war bald mehr als die Hälfte. Und im Lauf der Zeit wurde immer klarer: Das sind Menschen, die sowohl an den Gottesdiensten der Gemeinde teilnehmen, als auch in den anderen Bereichen des Gemeindelebens beteiligt bis aktiv sind; Menschen, die – im Zusammenhang der Gemeinde – das Hören und Beten, das Leben und Feiern miteinander teilen und von da her kompetent sind, an der Leitung der Gemeinde fruchtbar beteiligt zu sein.

Hier können Sie meinen Beitrag weiter empfehlen:

Rainer Petrak